Public History Weekly

Projektart: Wissenschaftliches e-/Blogjournal
Projektlaufzeit: Seit August 2016
Auftraggeber Professur für Didaktik der Gesellschaftswissenschaften, Pädagogische Hochschule FHNW
Projektauftrag Redaktion

Das Blogjournal „Public History Weekly“ ist in seiner Form ein Vorreiter unter den Fachzeitschriften, da es Elemente von Blogs mit der strikten Redaktion, Lektorat und inhaltlichem Anspruch einer Fachzeitschrift verknüpft. Sämtliche Artikel erscheinen in mindestens zwei, oftmals drei Sprachen und ziehen somit ein Publikum an, das ebenso international ist wie die Riege der KernautorInnen. Hierzu ist von den einzelnen Redaktionen (Basel, Luzern, Wroclaw, Wien) eine inhaltliche Kontrolle und Diskussion mit den AutorInnen, sprachliches Lektorat, Prüfung der Übersetzungen, digitales Editing der Artikel sowie Betreuung der Kommentare zu leisten.