Blog

Neue Einsichten ins Urheberrecht

Eine längere Aussprache habe ich mit Furtwängler über eine Unmenge an musikpolitischen Fragen. Vor allem ist Furtwängler sehr besorgt darüber, daß seine auf Magnetophonband aufgenommenen Darbietungen Beethovenscher und Brucknerscher Symphonien jetzt willkürzlich und zu einer Zeit, die dem Rundfunk beliebt, über die Sender wiedergegeben werden können. Er hat Recht mit der Erklärung, daß der Rundfunk nicht durch eine einmalige Aufnahme eines großen Musikwerkes damit für alle Ewigkeit das Recht auf Wiedergabe darauf erworben habe. Joseph Goebbels, Tagebücher, 24.6. 1944.

Autor

35 Jahre alt, Historiker, wohnhaft in Walldorf bei Heidelberg.

2 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

Kommentare sind geschlossen.